2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Danke für all die aufschlussreichen Berichte und die vielen Fotos, mit denen ihr uns mitgenommen habt auf diese außergewöhnliche Reise!
    Vieles wirkt sehr fremd, die Atmosphäre beim gemeinsamen Singen und im Gottesdienst dagegen eher vertraut. Für das letzte Konzert heute nun auch alles Gute und damit noch eine bleibende weitere Erfahrung mit einem japanischen Chor. Ich freue mich auf unser Wiedersehen und eure strahlenden Gesichter und natürlich auf das gemeinsame Singen. Nach so vielen Wochen Abstinenz werden wir Zurückgebliebenen bestimmt ganz schnell von eurer Begeisterung beim Singen angesteckt werden. Landet behütet wieder in Deutschland mit so viel Glücksgefühl im „Gepäck“.