Konzertreise nach England

Wir sind angekommen! Nach acht Stunden Flug und Busfahrt können wir unsere Zimmer im Midland Hotel in Bradford beziehen. Es hat den Charme des viktorianischen Stils und wird die Basis unserer Reise durch die Diözese Leeds, des Partnerkirchenkreises unseres Erfurter evangelischen Kirchenkreises in Yorkshire sein. Acht mal singen wir in unterschiedlichen Orten zu Gottesdiensten und Konzerten. Im Gepäck haben wir Chorwerke von Mendelsohn Bartholdy, Georg Rinck, Johann Sebastian Bach, John Rutter und noch einigen mehr. Wir sind gespannt auf die Begegnungen und freuen uns auf unterschiedliche große und kleine Konzerte und Gottesdienste.

Text: Dorothea Greim

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo, ihr lieben Reisenden in Engeland! Meine Gedanken begleiten Euch und es ist schön, die vielen Fotos zu sehen und die interessanten Texte zu lesen! Danke dafür! Auch unsere Kinder verfolgen den Blog!
    Tja, das Wetter in Britannien ist ja so eine Sache… hier ist es noch einmal sommerlich warm – man kann abends bis zum Dunkelwerden noch auf der Veranda sitzen. Die Herbstfärbung ist grandios und die Walnüsse sind zum großen Teil schon geerntet.
    Wenn Ihr den Organisten Alex noch einmal sprecht – viel Grüße, ich denke gern an den Abend im „Augustiner“, wo er begeistert Laugenbrezeln aß und Bier trank!
    Die Erzählungen von den Besuchen bei den unterschiedlichen Religionen machen Mut, gerade jetzt! Lasst es Euch weiter gut bekommen, singt schön und denkt immer an den Kirschkern und die geigende Gerda! Eure Dorothea Zimmermann